Soziale Akteur:innen präsentieren ihre innovativen Projekte vor einem regionalen und überregionalen Publikum. Dadurch erhalten soziale Innovationen eine größere Bühne, zugleich wird zum praktischen Wissensaustausch mit dem Publikum angeregt, das sich in Feedbackrunden mit seinen Erfahrungen einbringen kann.

Die Roadshow versteht sich darüber hinaus als Netzwerkevent und bietet auch genügend Zeit für den persönlichen Austausch und den Aufbau neuer, spannender Kontakte.

Roadshow-Teilnehmende erhalten zusätzlich konkrete Einblicke zu SINN und seinen Unterstützungs- und Netzwerkangeboten.

Nächste Termine

Ansprechpartnerin

Jana Himstedt

Impact Hub Dresden
Eventmanagement